(

Ehrung der Unternehmen des Wettbewerbes "Familienfreundliche Unternehmen der Stadt Cottbus 2012 gesucht"

15.11.2012

Gratulation an alle Preisträger!

Vorschaubild: Preisträger

Preisträger
(PDF / 5.3 MB)

Zum dritten Mal seit 2008 haben die Stadt Cottbus unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Frank Szymanski und das Lokale Bündnis für Familie Cottbus in einer gemeinsamen Aktion am 15. Mai 2012 den Aufruf "Familienfreundliches Unternehmen der Stadt Cottbus 2012" gestartet. In diesem Jahr wurden 52 im Rahmen einer Festveranstaltung am 15.11.2012 im Radisson Blu Hotel Cottbus heimische Unternehmen, die sich im Besonderen dafür einsetzen, das Arbeits- und Lebensumfeld für junge Frauen, Männer und Familien attraktiver zu gestalten, geehrt.

Bislang wurden insgesamt 97 Unternehmen geehrt. 31 Unternehmen erhielten diese Auszeichnung bereits ein zweites Mal. Wie in den vergangenen Wettbewerbsrunden, bewarben sich auch in diesem Jahr wieder eine Vielzahl von Unternehmen, bei denen Familienfreundlichkeit zur Chefsache ernannt wurde.
Flexible Arbeits- und Gleitzeitregelungen, die Förderung von beruflicher Qualifikation, Sonderregelungen bei Krankheit und Pflege von Angehörigen, finanzielle Zusatzleistungen, z.B. für die Kinderbetreuung, Lebensarbeitszeitkonten, die Bereitstellung von haushaltsnahen Dienstleistungen, kostenloses Mittagessen, Firmenparkplatz, Gesundheitsvorsorge und betriebliche Altersvorsorge sind nur ein Bruchteil dessen, was Unternehmen ihren Beschäftigen an familienfreundlichen Maßnahmen bieten.
Damit wird den Mitarbeitern ermöglicht, Familie und Beruf besser unter einen Hut zu bringen.
Diese Mitarbeiter sind in der Regel auch leistungsfähiger und stehen hinter den Aufgaben in ihrem Unternehmen.

Familienfreundlichkeit steht gerade bei jungen Arbeitnehmern hoch im Kurs und entscheidet nicht selten über die Annahme einer Arbeitsstelle noch vor der Höhe des Gehaltes und möglicherweise auch darüber, ob eine Familie sich in Cottbus eine Zukunft aufbaut oder in ein anderes Bundesland abwandert.

In der Veranstaltung wurden alle 52 teilnehmenden Unternehmen gewürdigt und die besten Konzepte öffentlich vorgestellt.
Für das Jahr 2014 ist ein weiterer Wettbewerb unter dem Motto "Vereinbarkeit von Beruf und Familie" geplant. Folgen auch Sie dem Aufruf und bewerben sich mit Ihrem familienfreundlichen Unternehmenskonzept.

Welchen Nutzen hat diese Aktion für Unternehmen?

  • Öffentliche Würdigung ihrer Aktivitäten
  • Erfahrungsaustausch mit anderen Unternehmen
  • Erhöhung der regionalen Bekanntheit
  • Ehrung und Zertifizierung durch die Stadt Cottbus und das lokale Bündnis für Familie

Alles über den Wettbewerb und die Preisdräger unter: http://www.frauenzentrum-cottbus.de/Wettbewerb-Familienfreundlich.203.0.html