(

Vorstellung der Wirtschaftsregion Lausitz in Schweden

17.04.2013

Bild:

Die Regionalen Wachstumskerne Cottbus und Spremberg warben gemeinsam mit der sächsischen Gemeinde Spreetal für die Wirtschaftsregion Lausitz am 11. /12. April in Halmstad.

Mit der Teilnahme der Wirtschaftsförderungen von Cottbus (EGC mbH) und Spremberg (ASG Spremberg mbH) am 11.04.2012 in Halmstad wurden die in den Jahren 2011 und 2012 begonnenen Wirtschaftsbeziehungen zu schwedischen Unternehmen kontinuierlich fortgesetzt. In Kooperation mit der Deutsch-Schwedischen Handelskammer führte die Region Halland (Westschweden) ein pragmatisch orientiertes Internationalisierungsseminar für schwedische Unternehmen und Multiplikatoren zum deutschen Markt durch. Neben der Vorstellung der Wirtschaftsregion Lausitz und der Möglichkeit an Deutschland interessierten Unternehmen zu treffen fanden individuelle Gesprächstermine mit westschwedischen Unternehmen sowie ein Erfahrungsaustausch mit dem regionalen Health-Care-Cluster statt.

Die Teilnahme als einzige deutsche Region unterstreicht die Bedeutung dieses Forums.

Gelegenheit zum direkten Austausch mit und zwischen den Unternehmen erfolgte während der gesamten Veranstaltung. Circa 55 schwedische internationalisierungsorientierte Unternehmen informierten sich über die Möglichkeiten und Herausforderungen eines Markteintrittes in Deutschland.