(

EGC: 5. Informationsveranstaltung für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU)

16.05.2012 16:00

Vorschaubild: Einladung

Einladung
(PDF / 140.0 kB)

Vorschaubild: Anmeldung

Anmeldung
(PDF / 29.0 kB)

Vorschaubild: Programm

Programm
(PDF / 36.8 kB)

Gemeinsam mit Vertretern der Investitionsbank des Landes Brandenburg, der Agentur für Arbeit, dem Regionalbüro für Fachkräftesicherung, der ZukunftsAgentur Brandenburg und der CIT GmbH (Centrum für Innovation und Technologie GmbH) laden wir Sie zur nunmehr 5. Informationsveranstaltung ganz herzlich ein.

am: 15. Mai 2012

um: 16.00 Uhr

im: Waldhotel Cottbus, Drachhausener Str. 70, 03044 Cottbus

Themen:

Änderungen Arbeitsmarktinstrumentenreform 2012 der Agentur für Arbeit, Informationen zur Zertifizierung privater Arbeitsvermittler und die neue

Förderrichtlinie GRW-G der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB)

Aus aktuellem Anlass informieren wir zu wichtigen Themenschwerpunkten für klein- und mittelständische Unternehmen (KMU), mit denen, bei Vorliegen entsprechender Voraussetzungen, Kosteneinsparungen bzw. Investitionen möglich werden.

Nutzen Sie die Gelegenheit, denn ab 2014 ist Brandenburg nicht mehr Ziel-1-Gebiet der EU und mit dem auslaufenden Solidarpakt fehlen in den kommenden Jahren weitere Fördermillionen.

Ein Vertreter der ILB stellt die neuen Bedingungen der Förderrichtlinie GRW-G und aktuelle Fördermöglichkeiten der Brandenburgkreditfamilie vor.

Desweiteren informiert die Agentur für Arbeit über Gesetzesänderungen sowie attraktive Fördermöglichkeiten bei der Qualifizierung von Mitarbeitern als auch bei Neueinstellung von arbeitslosen und älteren Arbeitnehmern, behinderter Menschen sowie über Förderungen von Einstiegsqualifizierungen.

Alle genannten Netzwerkpartner stehen wieder vor Ort für individuelle Gespräche zur Verfügung.

Wir laden Sie herzlich ein, unser Gast zu sein. Die Teilnahme ist kostenfrei!

Da wir nur über eine begrenzte Platzkapazität verfügen bitten wir Sie sich rechtzeitig unter der E-Mail-Adresse egc@egc-cottbus.de, per Fax 0355 72991315 oder unter der Tel. -Nr. 0355 7299130 verbindlich anzumelden. Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung.