(

Einwöchiger Qualifizierungskurs Demografieorientierte Personalentwicklung - Summer School BTU C-S

08.09.2014 00:00 Uhr - 12.09.2014 00:00 Uhr, BTU Cottbus-Senftenberg

Vorschaubild:

(PDF / 432.3 kB)

Vorschaubild:

(PDF / 259.9 kB)

Vorschaubild:

(PDF / 216.2 kB)

Anmeldeschluss ist der 17. August 2014.

Viele Unternehmen und Organisationen stehen aktuell vor derselben Herausforderung: Nachwuchskräfte zu finden und zu binden sowie ältere Beschäftigte zu halten. Auch wenn der Bedarf erkannt ist, wissen viele Personalentscheider nicht, wie sie sich dieser Herausforderung stellen können und woher sie Unterstützung erhalten?

Die BTU Cottbus-Senftenberg hat genau für diese Herausforderung - zusammen mit der UP Transfer Gesellschaft Potsdam und lokalen Wirtschafts- und Sozialpartnern- die passende Qualifizierungentwickelt: Das Zertifikats-Programm "Demografieorientierte Personalentwicklung".*

Bereits über 20 Unternehmen und Organisationen haben dieses Programm im vergangenem halben Jahr durchlaufen, darunter u. a.: das IHK Bildungszentrum Cottbus, die TÜV Rheinland Akademie, die arvato direct services (Bertelsmann), verschiedene Standorte der AWO Brandenburg, der Agentur für Arbeit sowie die Verwaltung des Landkreises Spree-Neiße und der Stadt Forst.

Diese Unternehmen, Organisationen und Verwaltungen, wie auch selbständige Bildungstrainer/-innen und Coaches, wenden das erlernte „Demografiewissen“ seit Qualifizierungsbeginn in ihrer täglichen Arbeit an.

Ihr Nutzen:

  • Reduzierung von Fachkräfteengpässen und Fehlzeiten à Steigerung der Produktivität und Innovationsfähigkeit
  • Verbesserung der Kommunikation zwischen „alten“ und „jungen“ BeschäftigtenàSicherstellen des Wissenstransfers
  • Zufriedene und motivierte Mitarbeitende à Wahrnehmung als attraktiver Arbeitgeber
  • Praxisnahe Qualifizierung à konkretes Handwerkszeug für die tägliche Arbeit

Ein einwöchiger Qualifizierungskurs findet in Form eines Summer Schools an der BTU Cottbus-Senftenberg statt!

Bei dem ganztägigen Qualifizierungskurs „Demografiemanagement“ haben Sie die wunderbare Gelegenheit, sich abseits des üblichen Berufsalltags in kurzer Zeit zusätzliches Fachwissen anzueignen. Die Module mit Workshopcharakter laden Sie zum interaktiven Lernen und Austauschen mit Personalverantwortlichen, Bildungstrainer/-innen und Multiplikatoren aus dem Land Brandenburg ein. In kleinen Gruppen mit max. 15 Personen behandeln Sie an konkreten Beispielen aus Ihrem Berufsleben oder Ihrem gesellschaftlichen Engagement u.a. folgende Themen:

  • Potenziale alternsorientierter Personalarbeit
  • Weiterbildung im Lebenslauf 
  • Konzepte lebensphasenorientierter Qualifizierung 
  • Betriebliche Demografieanalyse / Altersstrukturanalyse 
  • Berufswegplanung für Ältere 
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement 
  • Mitarbeiterorientierte Führung

Die Dozentinnen und Dozenten sind erfahren, engagiert, professionell ausgebildet und haben Spaß daran, Demografiewissen zu vermitteln! Durch eine lockere Seminaratmosphäre erleben Sie das Fachthema "Demografie" mal ganz anders!

"Netzwerken"

Ziel der School ist auch das gegenseitige Kennenlernen und der Aufbau eines brandenburgweiten Netzwerkes von Demografiemanagern und -managerinnen. Deshalb organisieren wir für Sie am ersten Abend ein meet & greet zur Abendbrotzeit und am Freitag treffen Sie bei der feierlichen Zertifizierungsveranstaltung auf die Teilnehmenden aus dem Semesterprogramm, Dozenten und Dozentinnen sowie Partner aus dem gesamten Projekt.

Gebühren:

529,oo Euro für KMU / Selbstständige / Einzelpersonen

609,oo Euro für Unternehmen mit mehr als 250 Beschäftigten

Qualifizierung

Informationen zum Qualifizierungsprogramm finden Sie auch im Downloadbereich dieser Seite sowie hier:

Kompakte und praxisorientierte Qualifizierung (PDF)

Module, Prüfungen, Ablauf, Dozenten und Dozentinnen (LINK)

Anmeldung

Bitte nutzen Sie diesen Link zur Anmeldung:

Anmeldung zur Demografie-School (PDF)

Weitere Informationen

  • freie Plätze: 15

Ihre Ansprechpartnerinnen sind:

Gabriele Weineck und Theres Augsten

Telefon: 0355-693049 oder 0355-693027

Email: gabriele.weineck@b-tu.de; info@beste-lernfreunde.de;

www.beste-lernfreunde.de

www.b-tu.de/weiterbildung

Ziemlich Beste Lernfreunde

Gabriele Weineck - Standortmanagerin Cottbus

Marie Theres Augsten - Projektmitarbeiterin

Birgit Hendrischke - Projektleitung

Investition in Ihre Zukunft

Gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familien aus den Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg