(

Neues Polnisches Energiegesetz kommt noch in 2013

19.03.2013, IHK Cottbus

Bild:
Bild:
Vorschaubild: Einladung

Einladung
(PDF / 22.4 kB)

IHK Seminar zeigt Chancen und Risiken für erneuerbare-Energie-Projekte in Polen auf!

Der lang erwartete neue Entwurf des polnischen Energiegesetzes für Erneuerbare Energien (EEG) ist da! Das Gesetz soll noch vor der Sommerpause durch das polnische Parlament verabschiedet werden. Es beschreibt die beabsichtigten neuen Rahmenbedingungen für die Nutzung von regenerativen Energien in Polen.

Das IHK-Seminar am kommenden Dienstag bietet konkrete Antworten:

„Erneuerbare-Energien-Projekte in Polen -
Chancen und Risiken bei Photovoltaik, Wind und Biogas“

am Dienstag, den 19. März 2013
von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr,
IHK Cottbus, Seminarraum 6,
Goethestraße 1, 03046 Cottbus

Seit langem warten die Entwickler und Investoren von Erneuerbare-Energien-Projekte auf Antworten zu den zukünftigen Möglichkeiten der Entwicklung von Photovoltaik-, Wind-, Biomasse- und anderen Projekten in Polen.

Auf Grund großer Nachfrage und begrenzter Platzkapazitäten wird um unbedingte vorherige Anmeldung gebeten bei: Industrie- und Handelskammer Cottbus, Alexander Knapczyk, Telefon: 0355 365 1320, E-Mail: knapczyk@cottbus.ihk.de

Das Seminar der Industrie- und Handelskammer Cottbus wird im Rahmen des Projektes „Deutsch-Polnisches Wirtschaftskooperationsbüro – WIKOB“ ermöglicht. Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung im Rahmen des Operationellen Programms der grenzübergreifenden Zusammenarbeit Polen (Wojewodschaft Lubuskie) – Brandenburg 2007-2013 kofinanziert.