(

Treffpunkt Wirtschaft - Informationsveranstaltung für Cottbuser Unternehmen

26.10.2017 15:00-18:00 Uhr, Novum Hotel Seegraben

Vorschaubild:

(PDF / 1.0 MB)

Die Entwicklungsgesellschaft Cottbus mbH (EGC), die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) und der Sächsische Unternehmerstammtisch lädt in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB) zu einer Informationsveranstaltung mit den Themen: Wirtschaftliche Entwicklung von Cottbus, Unternehmensnachfolge, unternehmerische Herausforderungen durch Strukturwandel der Lausitz, Unternehmensnachfolge, Fachkräftesicherung, Fördermöglichkeiten für Unternehmen u.v.m. ein.

Holger Kelch, Oberbürgermeister der Stadt Cottbus wird seine Vorstellungen zur wirtschaftlichen Entwicklung der Stadt und der Region für die kommenden Jahre sowie zur Neuausrichtung der Wirtschaftsförderung darlegen.

Prof. Dr. Annette Hoppe, BTU Cottbus Senftenberg beleuchtet in ihrem Vortrag das aktuelle Thema Mitarbeitermotivation und Fachkräftesicherung (Fachkräfte gewinnen, fordern, fördern, behalten u.v.m.) und Dr. Rico Ganßauge, BTU Cottbus-Senftenberg, beleuchtet die Zukunftskompetenzen, wie Industrie 4.0, Weiterbildung usw.

Abgerundet wird das Ganze mit den Vorträgen von Herrn Ralf Riedel, Sächsischer Unternehmerstammtisch, zur Unternehmensnachfolge und Rechtsanwalt Michael Bachmann (Sächsischer Unternehmerstammtisch e.V.), der auf Fallstricke für Unternehmer bei der Beschäftigung Dritter hinweist.

Heinrich Weißhaupt, Förderberater der ILB sowie Katja Bolz, Regionalmanagerin der WfBB informieren Sie traditionsgemäß über die aktuellsten Förderprogramme der ILB und deren Antragstellung.

Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten.