(

Zusätzliches IHK-Assessment noch im November 2012 - Melden Sie sich an!

26.-29.11.2012

Bild:
Bild:
Bild:
Vorschaubild: Lotsendienst

Lotsendienst
(PDF / 3.8 MB)

Unterstützung auf dem Weg in die Selbständigkeit

Qualifizierung und Beratung durch den Regionalen Lotsendienst Cottbus

Mit der Schaffung von Regionalen Lotsendiensten in Brandenburg werden Ihnen als potenziellen Gründern und Gründerinnen kompetente Paten an die Hand gegeben, deren Hilfe Sie unbedingt nutzen sollten.

Das Lotsenprojekt der LASA Brandenburg - gemäß der Richtlinie des MASF - steht Interessenten seit dem 01.03.2010 bis 31.12.2013 im IHK-Bildungszentrum Cottbus zur Verfügung. Erwerbslose mit der Absicht eine selbständige Existenz aufzubauen, sollten den Weg unbedingt zur IHK Cottbus finden, da hier wichtige Unterstützung durch den Lotsendienst geleistet werden kann:

  • Erstberatung durch die IHK I Vermittlung von Ansprechpartnern
  • Hilfestellung bei Erarbeitung des geforderten Unternehmenskonzeptes
  • Hilfestellung bei Inanspruchnahme von Beratung oder Qualifizierung in der Vorgründungsphase
  • Hilfestellung bei Gründungsformalitäten u. ä.
  • Abchecken der Geschäftsidee und der Persönlichkeit in einem 4-tägigen Assessment

Der Einstieg in die Betreuung durch den Lotsendienst erfolgt über die Teilnahme an einem 4-tägigen Assessment. Da die Nachfrage nach der Erstberatung und dem Lotsendienst stark zugenommen hat, wird die IHK noch in diesem Jahr ein weiteres Assessment durchführen.

Wann:

26.11.2012 - 29.11.2012, Mo - Mi je 09.00 - 16.30 Uhr
Donnerstags nur Auswertegespräche

Für ein erstes Gespräch (Vorgespräch) zu Ihrem Vorhaben und Ihre Anmeldung zum Assessment melden Sie sich bitte bei der IHK-Bildungszentrum Cottbus GmbH, Frau Andrea Behrends unter Tel. 0355 /365 2705 oder behrends@cottbus.ihk.de an. Der Lotsendienst Cottbus in der IHK-Bildungszentrum Cottbus GmbH (siehe auch www.ihkbildungszentrum-cottbus.de) greift auf ein umfangreiches Netz an Unternehmensberatern, Rechtsanwälten, Steuerberatern, Praktikern und Institutionen zurück, die fachlich auf dem neuesten Stand sind, ihr Wissen und ihre Kompetenz.

Hintergrund

Das Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie des Landes Brandenburg hat eigens für die Existenzgründung ein Förderprogramm geschaffen. Mit den Lotsendiensten soll dem Gründungswilligen geholfen werden, bereits in der Vorgründungsphase wichtige Fragen zur Selbständigkeit zu klären. Die Lotsendienste begleiten den Existenzgründer bis zur Gründung. Der Lotsendienst bietet individuelle Beratungs- und Qualifizierungsleistungen mit dem Ziel, die Teilnehmenden bei der Entwicklung eines Unternehmenskonzeptes zu unterstützen und weitere Fragen in Gründungsvorbereitung zu lösen. Die durchschnittlich zur Verfügung stehende Zeit innerhalb des Projektes beträgt 4 Monate. Den Teilnehmenden ist bekannt, dass Die Leistungen werden aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und durch das MASF des Landes Brandenburg gefördert, und die Beratung ist kostenfrei. Jedoch besteht auf sie kein Rechtsanspruch.