(

Philotech Systementwicklung und Software GmbH

Vorschaubild:

(PDF / 202.8 kB)

1987 im Luftfahrtbereich gegründet, kann Philotech heute auf eine erfolgreiche Bilanz sowohl in zivilen als auch in militärischen Entwicklungsprojekten im Luft- & Raumfahrtbereich, in der Automotive-Industrie sowie im IT & Telekommunikationssektor zurückblicken. Philotech konzentriert ihre Leistungen auf die Bereiche Software Entwicklung & Consulting, Systems Engineering, Support Engineering sowie Verifikation & Validation. Zu ihrem Kundenkreis zählen namhafte Firmen wie BMW, Audi/ AEV, MTU, Rohde & Schwarz, Bosch Sicherheitssysteme, Siemens, Krauss-Maffei Wegmann, Rheinmetall, Knorr Bremse sowie Airbus und Rolls Royce.

Ein wesentlicher Meilenstein innerhalb der Unternehmensentwicklung stellt die Gründung der Philotech Academy im Jahre 2006 in Cottbus dar. Die Nähe zur BTU Cottbus-Senftenberg und insbesondere auch zu dem Lehrstuhl Luftfahrttechnik gab den Ausschlag für den Bau des Testcenters in Cottbus. Momentan laufen auch gemeinsame Forschungsprojekte, beispielsweise für den dynamischen und selbständigen Auf- und Abbau von Datennetzen für drahtlose Sensornetzwerke. Darüber hinaus hält Philotech-Mitarbeiter Ronny Richter Vorlesungen zum systematischen Testen von Software an der BTU.

Mit der Gründung des Standortes Cottbus mauserte sich der Bereich Verifikation & Validation zu einem der bedeutendsten Geschäftsfelder von Philotech mit heute 45 Mitarbeitern. Cottbus etablierte sich sehr schnell zum erfolgreichen Testcenter für Software und damit zum strategischen Lieferanten für verschiedene Kunden wie Cassidian, Rolls Royce, Diehl und Liebherr. Im Rahmen der Academy werden heute über 40 verschiedene Seminare aus den Tätigkeitsbereichen von Philotech erfolgreich angeboten.

Die Seminare sind für festangestellte Mitarbeiter je nach Projektanforderungen ein Teil ihrer Einarbeitungsphase bei Philotech. Um sowohl die Einarbeitung in neue fachliche Themen zu erleichtern als auch eine kontinuierliche Qualifizierung unserer Mitarbeiter sicher zu stellen, steht ihnen regelmäßig die Teilnahme an den Schulungen offen. Freiberuflichen Mitarbeitern wird ein Rabatt von 30% auf alle Seminare gewährt, weitere Rabatte sind für externe Interessenten auch möglich.

Für Philotech ist die stetige Weiterbildung der Mitarbeiter ein wesentlicher Baustein in der Entwicklung ihrer Kompetenzen – da der größte Erfolgsfaktor des Unternehmens hochqualifizierte, kreative und motivierte Mitarbeiter sind, die in Projekten aus unterschiedlichen Industriezweigen tätig werden. Dieser Erfolgsfaktor soll auch in Zukunft erhalten und weiter ausgebaut werden.

Für weitere Informationen zu Philotech-Seminaren stehen Ihnen auch die Philotech-Mitarbeiter gerne zur Verfügung.

E-Mail: academy@philotech.net

Homepage: http://www.philotech.de/academy