(

Neue IHK-Lehrstellenbörse jetzt online!

22.02.2012

Die IHK Cottbus bietet seit heute eine neue Lehrstellenbörse an. Unter der Internetadresse www.ihk-lehrstellenboerse.de können Jugendliche aus Südbrandenburg ab sofort ihre Suche nach einem Ausbildungsplatz starten. Die neue Plattform ist ein gemeinsames bundesweites Projekt der Industrie- und Handelskammern. Mehr als 21.000 Lehrstellen in 449 Berufen sind derzeit online im Angebot.

"Mit dieser deutschlandweiten Börse können wir Unternehmern und Jugendlichen eine neue Qualität der Lehrstellenvermittlung bieten, weil sie unser regionales Angebot jetzt auch überregional vernetzt", erklärt Dr. Wolfgang Krüger, Hauptgeschäftsführer der IHK Cottbus.

Die Plattform bietet angehenden Berufsstartern Informationen zum Berufseinstieg. Sie ist mit modernen Funktionalitäten ausgestattet. So werden z. B. der "Beruf der Woche" vorgestellt und Steckbriefe von ca. 270 Berufen gelistet. Ein Talentcheck hilft, eigene Stärken auszuloten. Registrierte Nutzer können sich tagesaktuell über neue Angebote benachrichtigen lassen, einen Merkzettel anlegen sowie Empfehlungen an andere weitergeben. Die Jugendlichen können entscheiden, ob Unternehmen über ihr Interesse an einem Angebot informiert werden sollen.

Betriebe, die ihre Ausbildungsplätze einstellen, dehnen ihren Suchradius auf ganz Deutschland aus. Sie haben über eine Verlinkung zum Bundesinstitut für Berufsbildung Zugang zu allen Berufsverordnungen. Bei Fragen zu Ausbildungsberechtigungen kann das Unternehmen über die Plattform direkt Kontakt mit der zuständigen IHK aufnehmen.

Unternehmen im Kammerbezirk der IHK Cottbus können ihre Zugangsdaten abfordern bei Madeleine Engel, Telefon 0355 365-1280, E-Mail engel@cottbus.ihk.de und bei Sabine Hausmann, Telefon 0355 365-1281, E-Mail hausmann@cottbus.ihk.de.