(

3. Innovations-Forum Brandenburg im Rahmen des Innovationspreises Berlin-Brandenburg 2009

02.07.2009 18:00

Vorschaubild: Anmeldeformular

Anmeldeformular
(PDF / 538.5 kB)

wie können Unternehmen der Wirtschaftsregion das Innovationspotenzial, die Möglichkeiten von Forschung und Wissenschaft effektiv nutzen? Wie können Wissenschaft und Wirtschaft in der Region erfolgreich und für beide Seiten gewinnbringend zusammenarbeiten? Leuchttürme und Innovationsketten - Spitzenimpuls in die Breite - Unis, Hoch- und Fachschulen = Kerne regionaler Innovationskraft ist das Thema des 3. Innovations-Forum Brandenburg im Rahmen des Innovationspreises Berlin-Brandenburg 2009.

Dieter Schulz, Chefredakteur der Lausitzer Rundschau, begrüßt Forscher und Praktiker, Unternehmer und Förderer zur Diskussion am...

2. Juli 2009 (Donnerstag) / 18.00 Uhr

Informations-, Kommunikations- und Medienzentrum (IKMZ) / BTU Cottbus

Karl-Marx-Straße 53 / 03044 Cottbus

Diskutieren werden:

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Berger, Brandenburgische Technische Universität Cottbus (BTU), Jurymitglied Innovationspreis Berlin-Brandenburg, Vors. VDI BV Berlin-Brandenburg

Dr. Steffen Kammradt, Geschäftsführer ZukunftsAgentur Brandenburg (ZAB)

Dr. Wolfgang Krüger, Hauptgeschäftsführer Industrie- u. Handelskammer (IHK) Cottbus

Prof. Dr.-Ing. Günter Busch, Brandenburgische Technische Universität Cottbus - (BTU), Lehrstuhl Abfallwirtschaft, Innovations-Projekt: Biogasanlage

Prof. Dr. Stefan Zundel, Vizepräsident Forschung u. Technologietransfer FH Lausitz/Senftenberg

Dr.-Ing. Peter Hemmann, Gesellschafter und Geschäftsführer der STG ( Software & Technologie Glas) GmbH, Cottbus

Für Ihre Anmeldung nutzen Sie bitte beigefügtes Formular. Sie können sich auch unter 030 - 820 82 386 oder presse@publicis-berlin.de anmelden.