(

Endspurt in Ausbildung IHK Cottbus lädt zur Last-Minute-Lehrstellenbörse

27.06.2011 10:00-18:00 Uhr

Die großen Ferien stehen vor der Tür - höchste Zeit für Spätstarter, sich um einen Ausbildungsplatz zu bewerben. Die IHK Cottbus lädt Jugendliche aus ganz Südbrandenburg, die noch keinen Ausbildungsvertrag in den Händen halten, am Montag, den 27. Juni 2011, zu einem «Tag der offenen Tür - Lehrstellen Last-Minute», ein.

Die Veranstaltung findet parallel an den IHK-Standorten in Cottbus, Senftenberg und Herzberg sowie im Oberstufenzentrum Königs Wusterhausen statt.

In Cottbus: IHK Cottbus, Villa Sasse, Am Spreeufer 3, 03046 Cottbus

Unter dem Motto «Lehrstellen Last-Minute» informieren dort am 27.06.2011 von 10 bis 18 Uhr Berater der IHK Cottbus, der Arbeitsagenturen und der Jobcenter in individuellen Beratungsgesprächen zu freien Lehrstellen und geben Tipps zu Ausbildungschancen und -berufen.

Wer bereits eine Bewerbungsmappe hat, sollte diese mitbringen. Außerdem stehen Vertreter regionaler Ausbildungsbetriebe als Gesprächspartner bereit - eine gute Gelegenheit für interessierte Jugendliche, erste Kontakte zu knüpfen und praxisnahe Tipps für den Bewerbungsprozess zu erhalten.

Allein die Ausbildungsplatzbörse der IHK Cottbus (www.cottbus.ihk.de) bietet derzeit noch mehrere hundert freie Lehrstellen für das Jahr 2011. Dies betrifft vor allem das Hotel- und Gaststättengewerbe, aber auch Angebote in "Exotenberufen" wie Kaufmann für Marketingkommunikation, Mediengestalter, Mathematisch-technischer Softwareentwickler oder Bergbautechnologe.

Unterstützt wird der "Tag der offen Tür" von der Agentur für Arbeit Cottbus, der Agentur für Arbeit Königs Wusterhausen, den Jobcentern sowie dem Eigenbetrieb für Grundsicherung im Landkreis Spree-Neiße.