(

Wachstumskerne-Starke Standorte für Brandenburg

25.06.2010 16:00-19:00 Uhr

Bild:

Wachstumskerne-Starke Standorte für Brandenburg

Freitag, 25.06.2010: 16:00 - 19:00 Uhr

Ort: IKMZ

Was macht einen starken Standort aus? Eine gute Lage, dynamische Branchen, eine moderne Infrastruktur - vor allem aber die Menschen vor Ort.

Deshalb laden wir Sie zur Veranstaltung "Starke Standorte" im Regionalen Wachstumskern Cottbus ein.

Gemeinsam mit dem Minister für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg Ralf Christoffers und dem Oberbürgermeister der Stadt Cottbus, Frank Szymanski, können Sie sich über Projekte vor Ort informieren sowie Ihre Fragen, Ideen und Impulse einbringen.

Programm:

Begrüßung durch den Vizepräsidenten der BTU, Prof. Dr. Matthias Koziol

Begrüßung durch den Oberbürgermeister Frank Szymanski

Ralf Christoffers, Minister für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg

"Ausrichtung der brandenburgischen Förderpolitik auf Wachstumskerne"

IHK Cottbus, Geschäftsbereichsleiterin Innovation/Umwelt, Dorit Köhler

"Innovationspotentiale in der Region Lausitz-Spreewald"

Heidrun Grünewald, Geschäftsführerin des Carl-Thiem-Klinikums gGmbH

"Gesundheitsstandort Cottbus - Weiterführung des bedarfsgerechten Um- und Ausbaus des Carl-Thiem-Klinikums"

Andreas Käßner, Schulleiter Max-Steenbeck-Gymnasium

"Bildungsstandort Cottbus - Schaffung der materiellen Voraussetzungen für das Max- Steenbeck-Gymnasium"

Frank Szymanski, Oberbürgermeister der Stadt Cottbus

"Vorstellung des Standortmarketingkonzeptes für den RWK Cottbus"

Diskussion und Rückfragen

Moderation: Penelope Rosskopf, Geschäftsführerin ariadne an der spree GmbH

Gelegenheit für Gespräche, Imbiss